Busrundreise Irland Grüne Insel Intensiv

15 Tage / 14 Nächte ab/bis Dublin

grüne Insel intensiv Busrundreise VerlaufHöhepunkte: Grabhügel Newgrange oder Knowth
Antrim Küste mit Giant´s Causeway
Cliffs of Moher Ring of Kerry



TERMINE samstags: 28.4., 12.5.*, 26.5.*, 9.6.*,
16.6.*, 23.6.*, 30.6.*, 7.7., 14.7.*, 21.7.*,
28.7.*, 4.8.*, 11.8.*, 18.8., 8.9.18
*garantierte Termine
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Gesamtstrecke: ca. 1.935 km


Kaum eine andere Landschaft ist kontrastreicher, kaum eine andere Insel ist grüner. Tauchen Sie ein in die Kultur- und Naturwunder Irlands, in die wechselhafte irisch-keltische Geschichte, von der Klosterruinen, Hochkreuze und Hügelgräber erzählen, und erleben die Lebensfreude und Freundlichkeit der Iren.


Reiseverlauf:

1. Tag (Sa): Dublin: Individuelle Anreise nach Dublin (Verlängerungsnächte separat buchbar).Treffen mit der Reiseleitung undSammeltransfer zum Academy Plaza Hotel im Stadtzentrum von Dublin. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Hopon - Hop off Tour. 1 Nacht in Dublin.
(A)

2. Tag (So): Dublin – Belfast: Fahrt ins geschichtsträchtige Boyne Valley und Besichtigung des „Brú na Bóinne“ Informationszentrums sowie der prähistorischen Grabstätten Knowth oder Newgrange. Die Grabstätten sind älter als die ägyptischen Pyramiden und zu Recht von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Anschließend Weiterfahrt in die Hauptstadt Nordirlands nach Belfast und Panorama Tour. Prachtbauten wie die City Hall und Queen´s University werden Ihnen imponieren! Im modernen Titanic Erlebnismuseum können Sie originalgetreue Nachbauten der First Class-Suiten des legendären Ozeanriesenbesichtigen. 1 Übernachtung in Belfast. Ca. 180 km/ca. 5 Std. (F, A)

3. Tag (Mo): Belfast – Letterkenny: Siefahren entlang der Antrim Küste bis zur Carrick-a-Rede Rope Bridge. Die Hängebrücke verbindet über einen ca. 25 m tiefen Abgrund das Festland mit einer unbewohnten kleinen Basaltinsel und wurde einst für die Lachsfischer errichtet (wetterabhängig). Eine weitere Top-Attraktion der Antrim Küste ist die UNESCO Welterbestätte Giant’s Causeway. Die bizarren Gesteinsformationen aus abgekühlter Lava erzählen 60 Millionen Jahre Erdgeschichte. Nach dem Besuch der romantischen Ruine des Dunluce Castles geht es weiter nach Derry. Nach einer kurzen Panorama-Tour, Fahrt in Ihren nächsten Übernachtungsort Letterkenny (2 Nächte). Ca. 180 km/ca. 5 Std. (F, A)

4. Tag (Di): Glenveagh Nationalpark: Fahrt durch den Glenveagh Nationalpark mit seinen wildromantischen Landschaften, die sich über 10.000 ha im Nordwesten der Grafschaft Donegal erstrecken. Vorbei an Bergen, Seen, Wäldern und Schluchten geht es zur Besichtigung des Glenveagh Castles. Die Burg wurde bereits 1870 erbaut. Sehr markant ist der vierstöckige rechteckige Bergfried mitca. 1,5 m dicken Mauern und einem Rundturm. Die Parkanlage um die Burg sticht durch eine Vielzahl exotischer Pflanzen heraus. Eine Ausstellung und audiovisuelle Präsentation stellen Ihnen den Nationalpark im Besucherzentrum näher vor (fakultativ).Ca. 55 km/ca. 2 Std. (F, A)

5. Tag (Mi): Letterkenny – Westport: Die Fahrt führt über die Provinzstadt Donegal, die zugleich Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft ist, nach Drumcliff. Die ehemalige Klostersiedlung liegt am Fuße des Tafelberges Ben Bulben in der Grafschaft Sligo.Der „Table Mountain“ war eine große Inspiration für den hier begrabenenSchriftsteller William Butler Yeats. Danach Weiterfahrt zum Museum of Country Life. Die volkskundlichen Exponate geben einen Eindruck vom Leben in Irland in der Zeit von 1850-1950. 1 Übernachtung in Westport. Ca. 200 km/ca. 5,5 Std. (F, A)

6. Tag (Do): Westport – Galway: Die Reise geht durch das wilde und unberührte Connemara Gebiet. Das ehrfurchterregende Panorama der Twelve Bens Berge, die dunklen Hochmoore und die glasklaren Seen werden Sie begeistern. Besuch der Kylemore Abbey, einem Benediktinerinnenkloster, das durch seine einmalige Lage an ein typisch englisches Märchenschloss erinnert. Anschließend Fahrt in Ihren nächsten Übernachtungsort Galway (1 Nacht) und Panorama Tour.Ca. 210 km/ca. 4 Std. (F, A)

7. Tag (Fr): Galway – Limerick: Sie besuchen die Cliffs of Moher in der Grafschaft Clare. Die beeindruckendeSteilküste erstreckt sich über 8 km vom Hags Head bis zum O´Brian´sTower. Danach Fahrt durch das BurrenGebiet, eine Karstlandschaft mit einer ungewöhnlichen Pflanzenwelt. In dieser Gegend finden Sie zahlreiche vor und frühgeschichtliche Sehenswürdigkeiten, wie z. B. Dolmen, Kastengräber oder Ringforts. Anschließend Weiterfahrt nach Limerick. Die drittgrößteStadt Irlands wurde im 9. Jh.von den Wikingern gegründet und ist eine der ältesten Städte Irlands. Die Panorama-Tour durch Limerick führt unter anderem vorbei am King John´s Castle, dem Treaty Stone und dem Thomond Stadium. 1 Nacht in Limerick.Ca. 210 km/ca. 4,5 Std. (F, A)

8. Tag (Sa): Limerick – Killarney: Über Adare, das als schönstes Dorf Irlands gepriesen wird, geht es weiter zum Inch Beach, einem der beliebtesten Sandstrände des Landes, auf die Dingle Halbinsel. Anschließend Weiterfahrt in die Stadt Dingle. Besichtigung des frühchristlichen Gebetshauses Gallarus Oratorium und Kilmalkedar, eine romantischen Kirche aus dem 12. Jh. Dort befindet sich ein Alphabetstein mit eingemeißelten, lateinischen Buchstaben. Danach Fahrt nach Killarney (3 Nächte). Ca. 220 km/ca. 4,5 Std. (F, A)

9. Tag (So): Ring of Kerry: BesuchenSie die schön angelegten Gärten des bekannten Muckross House. Anschließend Weiterfahrt auf der Panoramastraße Ring of Kerry. Die Route führt auf ca. 180 km rund um die Iveragh Halbinsel und zählt zu den schönsten des Landes. Die Fahrt führtüber Killorglin und Glenbeigh nach Cahirciveen, entlang der Dingle Bay, einer malerischen Bucht mit Blick auf die Macgillycuddy-Reeks-Bergkette.Weiter geht es zum Cooma-Kista- Pass, von dem Sie einen atemberaubendenBlick über die Derrynane Bucht genießen können. Die Rückfahrt geht über Moll´s Gap und Ladies View mit Blick über die 3 Seen Lough Leane, Muckross Lake und Upper Lake. Ca. 170 km/ca. 4 Std. (F, A)

10. Tag (Mo): Tag zur freien Verfügung: Der Tag in Killarney steht Ihnen zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit für einen Ausflug zum Gap of Dunloe, einen kurzweiligen Einkaufsbummel in Killarney oder einen ausgedehntenSpaziergang durch den Killarney Nationalpark. (F)

11. Tag (Di): Killarney – Cork: Fahrt über Kenmare nach Glengarriff. Fakultativ Bootsausflug auf die Blumeninsel Garinish Island (ca. EUR 18, wetterabhängig). Auf der 15-minütigen Bootsfahrt kann man mit etwas Glück Robben beobachten. Das milde Klima der Bantry Bay bewog den einstigen Besitzer, hier einen Garten mit tropischenund subtropischen Pflanzen und Spazierwegen anzulegen. Anschließend Fahrt zum Bantry House, einem Herrenhaus aus dem18. Jh. in wunderschöner Lage. Die Reise geht weiter nach Cork, der zweitgrößten Stadt Irlands. Eine kurze Stadtrundfahrt am Nachmittag führt Sie an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei. 1 Übernachtung in Cork. Ca. 180 km/ca. 4,5 Std. (F, A)

12. Tag (Mi): Cork – Kilkenny: Zunächst Besuch des English Markets in Cork. Danach geht es weiter nach Cashel, einst Hauptstadt der Könige von Munster. Schon von Weitem sieht man den Rock of Cashel, das Wahrzeichender Stadt. Die gigantische Kirchenruine thront auf einem Kalksteinfelsen und wird gerne als „irische Akropolis“ bezeichnet. Das heutige Ziel Kilkenny (1 Nacht) ist die bekannteste mittelalterliche Stadt Irlands. Ca. 160 km/ca. 3 Std. (F, A)

13. Tag (Do): Kilkenny – Dublin: Fahrt durch die Wicklow Mountains in das Tal der zwei Seen zu den Ruinen der Klosteranlage Glendalough, die 545 n. Chr. von St. Kevin gegründet wurde. Der 31 m hohe Rundturm ist noch gut erhalten. Auf der Rückfahrt nach Dublin Besuch des Powerscourt House & Gardens. Die Parkanlage beeindruckt mit groß angelegten Terrassen, antiken Standbildern und einem Teich mit Fontäne. Der italienische und der japanische Garten sind besonders sehenswert. 2 Übernachtungen im Stadtzentrum Dublins.Ca. 170 km/ca. 3,5 Std. (F, A)

14. Tag (Fr): Dublin: Vormittags Stadtrundfahrt in Dublin mit Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Guinness Storehouse, der St. Patricks Cathedral und dem Trinity College. Die bekannteste Attraktion der College Bibliothek ist das „Book of Kells“ – eine Abschrift der vier Evangelien mit kunstvollen Illustrationen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen Einkaufsbummel in der Grafton Street bzw. der Henry Street, oder einen Besuch des Nationalmuseums mit seiner prächtigen Schatzkammer. Am Abend können Sie Ihre Reise bei einem Pint Guinness in einem der zahlreichen Pubs Revue passieren lassen. (F, A)

15. Tag (Sa): Dublin: Sammeltransfer zum Flughafen Dublin. Individuelle Abreise (Verlängerungsnächte separatbuch bar). (F)

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN: Sammeltransfer Flughafen-Hotel-Flughafenz Busreise im komfortablen Reisebus, 14 Nächte in Mittelklassehotels in,Zimmern mit Bad oder Dusche/WCz 14 x Irisches Frühstück (F), 13 x Abendessen (A), Ausflüge und Eintritte: „Brú naBóinne”, Grabhügel Knowth oder Newgrange, Titanic Museum, Carrick-a-Rede Rope Bridge, Giant´s Causeway, Dunluce Castle, Glenveagh Nationalpark & Castle, Drumcliff, Museum of Country Life, Kylemore Abbey, Cliffs of Moher, Gallarus Oratorium, Muckross Gardens, Bantry House, English Market, Rock of Cashel, Glendalough, Powerscourt House & Gardens, Guinness Storehouse, St. Patricks Cathedral, Trinity College, Reiseführer mit den Reiseunterlagen

HOTELS: 1 Nacht im Academy Plaza Hotel ***,Dublin 1 Nacht im Park Inn by Radisson *** , Belfast 2 Nächte im Radisson Blu Hotel **** , Letterkenny 1 Nacht im Westport Woods Hotel ****, Westport 1 Nacht im Radisson Blu Hotel **** , Galway bzw. 1 Nacht im Bunratty Castle Hotel *** , Clare (28.7.) 1 Nacht im Clayton Hotel **** ,Limerick 3 Nächte im Castlerosse Hotel ***, Killarney 1 Nacht im Rochestown Park Hotel ****, Cork 1 Nacht im Aspect Hotel *** , Kilkenny 2 Nächte im Academy Plaza *** , Dublin  

TERMINE
samstags: 28.4., 12.5.*, 26.5.*, 9.6.*, 16.6.*, 23.6.*, 30.6.*, 7.7., 14.7.*, 21.7.*, 28.7.*, 4.8.*, 11.8.*, 18.8., 8.9.
*garantierte Termine  / Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen / Gesamtstrecke: ca. 1.935 km
 
Leistungen
: Sammeltransfer Flughafen-Hotel- Flughafen, Busreise im komfortablen Reisebus, 14 Nächte in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, 14 x Irisches Frühstück (F), 13 x Abendessen (A), Ausflüge und Eintritte: „Brú na Bóinne”, Grabhügel Knowth oder Newgrange, Titanic Museum, Carrick-
a-Rede Rope Bridge, Giant´s Causeway, Dunluce Castle, Glenveagh Nationalpark & Castle, Drumcliff, Museum of Country Life, Kylemore Abbey, Cliffs of Moher, Gallarus Oratorium, Muckross Gardens, Bantry House, English Market, Rock of Cashel, Glendalough, Powerscourt House & Gardens, Guinness Storehouse, St. Patricks Cathedral, Trinity College, Reiseführer mit den Reiseunterlagen

Sammeltransfers um 12.30, 14.30, 18.30, 22.45 und 23.30 Uhr. Bitte bei Buchung Flugnummer/-zeit angeben.
Die Sammeltransfers für den Rückflug richten sich nach den jeweiligen Abflugzeiten.
Bei Buchung einer Verlängerungsnacht entfällt der Sammeltransfer.

Preise 2018 pro Person 28.04.-11.05.18
08.09.-22.09.18
12.05.-01.09.18
Unterbringung im DZ im EZ im DZ im EZ
Mittelklassehotels mit Bad oder Dusche/WC 1879 2395 1959 2489
     
Sparpreiszimmer für Frühbucher auf Anfrage